Hautscreening von GEVIO deutschlandweit zum Festpreis buchen - Bitte kontaktieren Sie uns!

Hautscreening by GEVIO

Wir bieten Hautkrebs-Früherkennung

für die betriebliche Gesundheitsförderung!

Hautscreening by GEVIO – Gesundheit & Prävention

Hautkrebs-Früherkennung (Hautscreening)

Die Hautkrebs-Früherkennung (Hautscreening) klärt zuverlässig, ob es sich um eine gut- oder bösartige Veränderung der Haut handelt. Hautkrebs ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche bösartige Hauttumore – Basalzellkarzinom, spinozelluläres Karzinom und malignes Melanom („Schwarzer Hautkrebs“).

Ein Screening soll Vorstufen, Frühstadien und Risikofaktoren einer Erkrankung feststellen und richtet sich an gesunde Personen.

Ziele & Benefits für Ihr Unternehmen

Ziel der Durchführung einer Hautscreening-Aktion ist es, Ihre Mitarbeiter umfassend über das Thema Hautkrebs und dessen Vorsorge zu informieren. In der medizinischen Untersuchung durch einen Dermatologen / eine Dermatologin wird die gesamte Haut gründlich untersucht.

Dabei wird folgender Nutzen erwartet:

GEVIO Hautscreening Krebs-Früherkennung

Aktuelle Studien zeigen den Wert der Hautkrebs-Früherkennung für Firmen

Laut des aktuellen Gesundheitsreports des Dachverbandes der Betriebskrankenkassen nimmt die Anzahl der Arbeitnehmer stetig zu, die krankheitsbedingt länger als sechs Wochen am Stück ausfallen. Dabei sind Kleinunternehmen mit bis zu 9 Beschäftigte (49 % der Fehltage aufgrund von Langzeiterkrankungen) stärker betroffen als Großunternehmen. Siehe auch http://www.bkk-dachverband.de/publikationen/bkk-gesundheitsreport/

Hautkrebs-Früherkennung als Gesundheitsaktion in Unternehmen ist daher eine sinnvolle Maßnahme im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, um frühzeitig Betroffene zu finden und eine Behandlung zu initiieren. Gerade bei den Hautkrebserkrankungen kann der Heilerfolg durch frühzeitige Behandlungen enorm verbessert werden und damit die Anzahl von Fehltagen deutlich reduziert werden.

Bei unseren Untersuchungen finden wir zwischen 2 und 4 Diagnosen auf 100 untersuchte Personen (alle Altersgruppen und alle Hautkrebsarten zusammen genommen). Die Investitionen in ein Hautscreening lohnen sich daher für Unternehmen in besonderem Maße! Die betroffenen Personen profitieren von einer frühzeitigen Behandlung, weniger Nebenwirkungen und einer großen Genesungschance. Sie können dann schnell wieder in ihren normalen Alltag zurück kehren.

Unser Angebot

Gevio - Hautscreening - App Unsere Hautkrebsvorsorge beginnt immer mit einem ausführlichen Vorgespräch. Im Anschluss wird die gesamte Haut sorgfältig auf verdächtige Veränderungen untersucht. Bei einem Hautscreening werden auch die behaarte Kopfhaut und an die Haut angrenzenden Schleimhäute untersucht. Pigmentmale werden mit dem Auflichtmikroskop (Dermatoskop) begutachtet. Das wichtigste »Untersuchungsgerät« ist hierbei das Auge des Dermatologen. Unsere Fachärzte und Fachärztinnen verfügen über viel Erfahrung und Kompetenz. Sie erkennen, ob es sich um eine gut- oder bösartige Hautveränderung handelt. Wenn ein Hauttumor behandelt werden muss, erläutern unsere Experten und Expertinnen gemeinsam mit den Betroffenen die Schritte zur weiteren Vorgehensweise.
Wir kommen immer mit 2 Personen zu Ihnen, einem Dermatologen/einer Dermatologin und einem qualifizierten Gesundheitsberater. In der Regel führen wir die Untersuchungen Mo - Fr im Zeitfenster von 8:00 bis 17:00 Uhr durch. Wir versuchen immer am Vortag der Aktion anzureisen und alles vorzubereiten, bzw. aufzubauen. Dabei bringen wir alle benötigten Materialien mit (Untersuchungsliege, Hygienematerial, Stellwände mit Infotafeln, etc.). Sie brauchen sich lediglich um die Räumlichkeiten kümmern. Pro Tag können wir bei 15-minütigem Intervall 32 Personen untersuchen. Die Hautscreening-Aktion kann in Ihren Räumlichkeiten oder aber auch in unseren mobilen Einsatzfahrzeugen (z.B. an zentralen Plätzen auf dem Firmengelände, vor Ihrer Kantine, etc.) durchgeführt werden. Hautscreening_Messestand_Motive_auf_700x10005 Hautscreening_Messestand_Motive_auf_700x10004 Hautscreening_Messestand_Motive_auf_700x10003
GEVIO-Hautscreening - Dokumentation- Teilnehmende Ungefähr eine Woche nach der Untersuchung bekommen alle Teilnehmenden (die zugestimmt und Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen haben) eine ausführliche Dokumentation zugeschickt. Hierin findet dich die persönliche allgemeine Hautkrebsrisiko-Einschätzung und eine eventuelle Empfehlungen für weitere Vorsorgetermine. Medizinisch sensible Daten werden selbstverständlich nicht per Mail gesendet. Sollten unsere Dermatologen medizinische Ratschläge geben, bekommen die Teilnehmenden einen separaten Bogen vom Arzt /der Ärztin mit den Informationen ausgehändigt.

Weitergehende Möglichkeiten

Mit unserer Fit am PC – App "Vorsorgekalender", können sich die Benutzer automatisch per E-Mail an fällige Nachfolgeuntersuchungen erinnern lassen.
GEVIO-Hautscreening - Firmenbericht - 2 GEVIO-Hautscreening - Firmenbericht - 1 Die Untersuchungsergebnisse werden in wissenschaftlich aufbereiteten Berichten für das BGM der Arbeitgeber zur Verfügung gestellt. Die Berichte umfassen (Aus Datenschutzgründen ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen / Tag):
  • die detaillierten Untersuchungsstatistiken in Form von Tabellen und Grafiken
  • Auswertung nach Altersgruppen und Geschlecht
  • Ausarbeitung im PDF Format

Letzte Projekte

P1050444 (Large)

Polizeipräsidium Mannheim
Polizeipräsidium Mannheim

P1050442 (Large)

Universität Mannheim
Universität Mannheim

IMG_4460

Hautscreening bei RWE
Hautscreening bei RWE

Das sagen Kunden über uns